VNV Nation - Judgement
9 von 10 Punkten
(Anachron Sounds)

Zwei Jahre nach dem, bis auf zwei, drei Ausnahmen, wenig spannenden Album "Matter And Form" besinnen sich VNV Nation auf ihre Stärken: elektronische Musik mit wunderschönen, gefühlvollen Melodien.
Die neuen Songs des Albums "Judgement" erstrecken sich über die ganze Bandbreite von Tanzflächenkracher bis Heul- und Schmuseballade (was keineswegs negativ konnotiert sein soll!). Falls es immer noch Leute gibt, die glauben, elektronische Musik könne nicht warm klingen, sondern nur steril und unterkühlt: Hier ist der ultimative Gegenbeweis! Und wenn Ronan Harris in der wundervollen Ballade "Illusion" singt "Please don`t cry now", ist man geneigt, ebendies zu tun. "Nemesis" dagegen ist geradezu prädestiniert, der nächste große Clubhit zu werden! Ganz großes Tanz-Tennis! Und dies sind nur zwei von vielen Highlights des neuen Albums.
Weitere Anspieltipps: "Testament", welches sich als hartnäckiger Ohrwurm entpuppt, "The Farthest Star", sowie "Carry You", das mit dem anschließenden Outro "As It Fades", welches zugegebenermaßen etwas langatmig ausgefallen ist, einen runden Abschluss des Werkes bildet. Für Fans stellt "Judgement" sowieso einen absoluten Pflichtkauf dar, eingefleischte VNV-Hasser werden sich vermutlich nicht bekehren lassen, und allen anderen sei geraten, durchaus mal auch zwei Ohren zu riskieren, es lohnt sich!

Kitten

CaNo RSS Feed CaNo Newsletter


Cabaret Noir at MySpace



Deady - The Game



There To Go

Impressum